Tigergesicht im Bambus
Hauskatze
Birmakatze auf Wiese
Sandkatze
Luchs am Wasser
Eurasischer Luchs
liegender Gepard
Hauskatzen am Topkapi

Fortpflanzung

Fischkatze (Prionailurus viverinnus)

© 2014, Marcus Skupin / Welt der Katzen

Nach einer 71 bis 74 Tage dauernden Gestation (Trächtigkeit) werden bis zu 4, im Schnitt 2-3 Junge geboren. Der Kater beteiligt sich nach Beobachtungen von in Gefangenschaft lebenden Tieren an der Aufzucht.

Die Jungtiere werden mit etwa 2 Monaten entwöhnt, sollen teilweise allerdings noch mit 6 Monaten die Zitzen der Mutter aufsuchen. Mit etwa 9 Monaten sind sie ausgewachsen.

Die Zucht in Gefangenschaft ist problemlos. Die Paarungszeit dauert in zoologischen Einrichtungen von Januar bis November. Im gleichen Zeitraum kann bei erfolgter Paarung mit Nachwuchs gerechnet werde. Zwei in Kanada lebende Zuchtpaare haben in den Jahren 1994-1998 insgesamt 7 Würfe mit über 30 Jungen zur Welt gebracht.